Salon » Beiträge » Bilder »


  • 17
  • Jul

Mitternachtscollage

2013 | 23:16

In meinen Händen ein silbernes Netz

In meinen Ohren der Klang eines Pianos – steigend, fallend, entschwindend, dann eine Geige wie ein Echo eines Traums oder eine Erinnerung an Staubpartikel, die in der Sonne wie Sterne funkeln, während sie zum Himmel aufsteigen.

In meinen Gedanken Worte aus dem Gedicht einer Freundin:

wo es wohl
hinführen würde
das leben

wenn man
es liesse

Noch ein Schluck kalten Wassers, die Nacht wartet mit ihren Träumen.


Elisa

Gedichtzitat: Andrea Maria Keller, Mäanderland. Gedichte 1999-1012, Edition Howeg, Zürich 2013
Musik: Sean Grünböck, P.S.: An Alba
Silbernetz: Elisalon nach Anleitung „Snow Queen Shawl“  von Wendy Harbaugh Sunshine’s Creations

  • 17
  • Feb

Schlafende Kinder

2009 | 21:36

Lilly Wagners Kurzgeschichte zum Thema „Im Labyrinth“ erzählt von der Sehnsucht eines Mannes nach seiner Kindheit. Ein Zeitungsannonce lädt ihn auf eine Reise in die Vergangenheit ein – was wird er finden?

Oliver Vecchio war ein Mann von 50 Jahren. Er war weder arm, noch reich, hatte eine schöne
Frau und zwei kleine Jungen im Alter von acht und zehn Jahren. Sein Leben verlief alles in
allem sehr ruhig und beständig. Es gab nie Anlass zur Sorge, nie wurden er oder seine
Liebsten ernsthaft krank. Man könnte sagen, Oliver Vecchio war ein glücklicher Mensch mit
Fortuna an seiner Seite.

Die komplette Geschichte mit Fotografien von Markus Schieder findest Du hier:

Schlafende Kinder

  • 1
  • Dez

Warme Wunde

2008 | 14:55

  • 29
  • Nov

Unterwegs: Gedankenexperiment

2008 | 21:12

Markus Schieder entdeckt das Gesicht als Universum..

Vom Boden (Fuß) bis zum Kopf weiter zum Mond, zur Sonne und in das Universum… Diese Ordnung ist für mich gleich bedeutend für die Evolution, für das ständige „Unterwegssein“ des Menschen respektive der Menschheit.

» weiter zum Gedankenexperiment

  • 23
  • Nov

Entstehung des Granatapfel – Lebenselixiers

2008 | 15:37

Photodokumentation zur Entstehung des Lebenselixiers.